• Deutsch
  • Englisch

Carplounge Autopilot V3 GPS


Details

Carplounge Autopilot V3

MIT NEUER AUTOPILOT V3 HARDWARE!

Der Carplounge Autopilot ist die erste vollständig App basierte Baitboatsteuerung für Futterboote und Mess/Industrie Boote. Es bedarf keiner herkömmlichen Fernsteuerung mehr! Die Carplounge Autopilot App ist vollständig auf deutsch und englisch übersetzt. Keine zusätzliche Fernsteuerung nötig! Um die Verwendung von Futterbooten noch intuitiver und präziser zu gestalten, haben wir mit dem neuen Autopilot-System ein einzigartiges Bedienungs-Konzept entwickelt.

Der Carplounge Autopilot istn die erste vollständig App basierte Baitboatsteuerung für Futterboote und Mess/Industrie Boote. Es bedarf keiner herkömlichen Fernsteuerung mehr! Die Carplounge Autopilot App ist vollständig auf deutsch und englisch übersetzt. Keine zusätzliche Fernsteuerung nötig!Um die Verwendung von Futterbooten noch intuitiver und präziser zu gestalten, haben wir mit dem neuen Autopilot-System ein einzigartiges Bedienungs-Konzept entwickelt.

Carplounge exclusiv  

Carplounge Autopilot V3

Steuern Sie das Boot mit der App Ihr Tablet.

Steuerung per Autopilot

Im Reiter Manuel können sie das Boot wie mit einer normalen Fernbedienung steuern und Aktionen wie Futterluken öffnen, Lichtschaltung etc. über die entsprechenden Buttons ausführen.
Während des manuellen Fahrens können Punkte (Spots) gespeichert werden, die später per Autopilot angesteuert werden können. Dazu auf "aktuelle Position speichern" klicken und auf Wunsch benennen.

Steuerung per Autopilot

Der Carplounge Autopilot istn die erste vollständig App basierte Baitboatsteuerung für Futterboote und Mess/Industrie Boote. Es bedarf keiner herkömlichen Fernsteuerung mehr! Die Carplounge Autopilot App ist vollständig auf deutsch und englisch übersetzt. Keine zusätzliche Fernsteuerung nötig!Um die Verwendung von Futterbooten noch intuitiver und präziser zu gestalten, haben wir mit dem neuen Autopilot-System ein einzigartiges Bedienungs-Konzept entwickelt.

AUTOPILOT V3-FUNKTIONEN


Exklusive Carplounge-Autopilot-Anwendung

Homespot erstellen

Beim Klick auf das blaue Haus Symbol haben Sie die Möglichkeit, die aktuelle Position als "Home Spot" zu speichern oder den gespeicherten Homespot automatisch anfahren zu lassen. Diese ​Funktion ist praktisch, wenn man das Boot manuell steuert und nach dem Abladen der Baits das Boot schnell und automatisch gesteuert zurückfahren lassen will.

PUNKTEN Festlegen 

​Sie können beim fahren einfach Punkte abspeichern und später wieder anfahren. Einfach auf "Aktuelle Position speichern" klicken und einen passenden Namen festlegen. Es ist auch möglich über langes Drücken auf der Karte oder einer bereits angelegten Tiefenkarte oder geben Sie GPS Punkte ein.

PUNKTEN Abfahren 

​Gespeicherte Punkte sind über das Quickmenü, das Hauptmenü oder die GPS Punkt Übersicht schnell erreichbar. Durch einfaches anklicken des gespeicherten Punktes, fährt das RT4 sofort zur ausgewählten Stelle - mit 2 einfachen Klicks.

Keine Internet­verbindung benötigt

UNEINGESCHRÄNKTE NUTZUNG

Es wird keine Internetverbindung benötigt, um den Autopiloten am See zu betreiben. Google Earth-Karten können bei Bedarf von zu Hause aus geladen - oder das Tablet am Wasser mit dem Smartphone verbunden werden, um einen Download durchzuführen.

ROUTEs Anlegen in APP 

Wechseln Sie in den Menüpunkt “Routen”. Durch einen Klick auf "neue Route Anlegen" kann eine Route erstellt werden. Die Route kann nun aus Punkten (gespeicherte Spots) und Aktionen mit einem Klick auf die jeweiligen Buttons zusammen gestellt werden. Einzelne Einträge lassen sich in der Reihenfolge hoch oder runter verschieben oder raus löschen.

Route Auswählen

Alle gespeicherten Routen sind nach Datum sortiert. Beim Klick auf eine Route wird diese in der Karte angezeigt, um schnell die gewünschte Route zu finden und auszuwählen. Beim Klick auf Route abfahren wird die Ansicht des Autopiloten gestartet

Mapping Rasterer

So können auch neue und völlig unbekannte Gewässer in kürzester Zeit erst grob und anschlie​ßend interessante Features des Sees noch einmal detailliert und in verschiedene Richtungen abgefahren werden, um eine absolut hochauflösende Tiefenkarte zu erstellen, die auch kleinste Details deutlich anzeigt!

Carplounge Autopilot V3

Tablet-GPS-Spot

Tablet-GPS-Spot ermöglicht es jetzt auch direkt Stellen im Tablet zu speichern, wenn man den See mit dem Schlauchboot oder Ruderboot erkundet. Häufig verschafft man sich einen zusätzlichen Überblick über die Grundbeschaffenheit mit Groundtestern, Groundsticks etc. Hierzu muss nun lediglich das Tablet mit in das Boot genommen werden.

(Info: Dies ist eine Vorbereitung für die Weiterentwicklung der Carplounge- Autopiloten- App als eigenständige Navigations- bzw. Spot-Verwaltungs-App für die nahe Zukunft. Die Carplounge-App wird somit zukünftig auch als GPS-App für die Nutzung mit Tablets bzw. Mobiltelefonen und Schlauchbooten o.Ä. verwendet werden können).

Tablet-GPS-Spot ermöglicht es jetzt auch direkt Stellen im Tablet zu speichern, wenn man den See mit dem Schlauchboot oder Ruderboot erkundet. Häufig verschafft man sich einen zusätzlichen Überblick über die Grundbeschaffenheit mit Groundtestern, Groundsticks etc. Hierzu muss nun lediglich das Tablet mit in das Boot genommen werden.

(Info: Dies ist eine Vorbereitung für die Weiterentwicklung der Carplounge- Autopiloten- App als eigenständige Navigations- bzw. Spot-Verwaltungs-App für die nahe Zukunft. Die Carplounge-App wird somit zukünftig auch als GPS-App für die Nutzung mit Tablets bzw. Mobiltelefonen und Schlauchbooten o.Ä. verwendet werden können).

// Nehmen Sie die Tablette mit in einem Beiboot und speichern Sie die GPS-Punkte, um sie später mit dem futterboot zu benutzen.

Carplounge Autopilot V3

Hochauflösende Google-Maps-Karte-Ansicht

Google maps ​Ansicht

The position of the boat and the current heading are displayed live on the google map view in the autopilot app and are continuously updated. This gives you a nice overview and trace the boat and it’s easy for creating a mapping raster in a safe area.

Steuerung per Autopilot

Der Carplounge Autopilot istn die erste vollständig App basierte Baitboatsteuerung für Futterboote und Mess/Industrie Boote. Es bedarf keiner herkömlichen Fernsteuerung mehr! Die Carplounge Autopilot App ist vollständig auf deutsch und englisch übersetzt. Keine zusätzliche Fernsteuerung nötig!Um die Verwendung von Futterbooten noch intuitiver und präziser zu gestalten, haben wir mit dem neuen Autopilot-System ein einzigartiges Bedienungs-Konzept entwickelt.

Carplounge Autopilot V3

MIT NEUER AUTOPILOT V3 HARDWARE!

Als weltweit einziger Hersteller gibt es nur bei Carplounge eine vollständige Integration der Raymarine Chirp Echolot Daten - direkt in unsere Carplounge Autopilot App! Durch die Einspeisung der ultra- hochauflösenden Tiefendaten in unseren GPS Autopiloten V3 steht unseren Kunden mit der  3D Mapping Funktion ein einzigartiges Tool zur Verfügung.

Gewässerkarten mit nur 4 Klicks vollautomatisch erstellen - nie war es einfacher einen detaillierten Überblick über die Bodenstruktur eines Gewässers zu bekommen und effektiv zu beangeln! Futterbootsteuerung, Raymarine Echo, Autopilot und 3D Mapping - alles übersichtlich auf einem 10" Tablet!

Als weltweit einziger Hersteller gibt es nur bei Carplounge eine vollständige Integration der Raymarine Chirp Echolotdaten - direkt in unsere Carplounge Autopilot App! Durch die einspeisung der ultra- hochauflösenden Tiefendaten in unseren GPS Autopiloten V3 steht unseren Kunden mit der  3D Mapping Funktion ein einzigartiges Tool zur Verfügung.

Gewässerkarten mit nur 4 Klicks vollautomatisch erstellen - nie war es einfacher einen detailierten Überblick über die Bodenstruktur eines Gewässers zu bekommen und effektiv zu beangeln! Futterbootsteuerung, Raymarine Echo, Autopilot und 3D Mapping - alles übersichtlich auf einem 10" Tablet!

Mapping mit nur 4 Klicks starten!!

RT4 baitspirals 

//AUTOMATISCH MIT DEM AUTOPILOTEN

Steuerung der Futterschnecken mit autopilot

vollautomatische Spiralroute erstellen

Selbstverständlich kann das neue Bait Spiral System auch für unsere Autopilotboote verwendet werden und bietet dabei noch deutlich mehr Optionen für verschiedene Futterstrategie beim Angeln.

In Kürze wird dafür ein App-Update unserer Carplounge Autopilot App verfügbar sein, in dem die beiden Futterluken manuell über die App aber auch in Routen genutzt werden können. Zum Beispiel können so ganze Futterplatznavigationen realisiert werden.

MULTI-LANGUAGE

Carplounge Autopilot 

App Multi-Language:

KOMPLETT ÜBERSETZT IN FOLGENDE SPRACHEN:

ENGLISH // DUTCH // FRENCH // GERMAN // ITALIAN // POLISH // TURKISH // RUSSIAN // CZECH // SLOVAKIA

AUTOPILOT Transmitterbox


Details

Carplounge Autopilot Transmitterbox

Die Transmitterbox wird auf einem im Lieferumfang enthaltenen Stativ montiert. In der Box befindet sich eine Richtfunkantenne für stabile Reichweiten zum Boot von 1000+ Metern mit der neuen Autopilot V3 Version. Ein integrierter 12v LiIon Akku mit 6600mah sorgt für bis zu 18Std Laufzeit. Zudem kann über eine Strombuchse ein externen Akku (6-20V) zB. 12V Blei oder 4S Lipo/ LiIon Akkus angeschlossen werden. Über einen Schalter kann zur Spannungsversorgung der Interne oder externe Akku gewählt werden. Eine superschnelle USB 3.0 Ladebuchse bietet die Möglichkeit das Tablet oder Smartphones per USB mit bis zu 5A zu laden!

400-600 Mtr REICHWEITEN

Die Neue Autopilot-Transmitterbox  UND ERWEITERUNGEN

Die Neue Autopilot-Raymarine Transmitterbox beinhaltet einen internen LiIon Akku für die Stromversorgung. Der aktuelle Akkustand wird nach verbinden in der Autopilot App als “Akku 3” angezeigt. Zusätzlich wird eine zu geringe Betriebsspannung durch die rote Batteriewarnung LED signalisiert.

Integrierter 12v LiIon Akku ​mit 6600mAh Lade Port ​und Ladegerät ​für ​bis ​zu 18Std Laufzeit

4-Fach LED Anzeige (Low Power Warnung/Rot, Power/Blau, Senden+ Empfangen)

Integrierte Richtfunkantenne ​für ​stabile Reichweiten von 500 Meter

Buzzer ​zur ​akustischen/​optischen Warnung ​bei ​zu ​geringen Akkustand

Strombuchse ​für ​​externen Akku (6-20) ​z.B. ​von 12V Blei ​oder 4S Lipo/ LiIon

Spannungslevel ​und Spannungsschranken ​frei ​wählbar.

Umschaltbare Spannungsversorgung ​zur Auswahl ​des Internen ​oder ​externen Akkus

Bluetooth Verbindung ​zwischen Transmitterbox ​und Tablet ​in ​einem Umkreis ​von ​bis ​zu 15 Metern

Externe Spannungsversorgung ​superschnelle USB 3.0  

Sichere, Bidirektionale 2,4ghz Verbindung ​zum Boot ​mit 500 Meter+ Reichweite

LED Funktions

Batterie Warnung LED Leuchtet dauerhaft rot wenn die Betriebsspannung der Box (interner Akku) zu niedrig ist. Bluetooth Link  LED Leuchtet dauerhaft wenn ein Tablet verbunden ist / signalisiert System Bereitschaft durch blinken (keine Verbindung mit Tablet) Daten Link Boot signalisiert, dass Daten vom Boot empfangen werden Daten Link Box signalisiert, dass Daten vom Tablet empfangen werden

Status-LEDS  (Booster)

Zusätzlich zu den vorhandenen Autopilot-Status LEDs verfügt die Transmitterbox auf der Oberseite über die 3 Status-LEDs Power, Con und Ready: Power Leuchtet dauerhaft, sobald das Gerät eingeschaltet ist. Rdy Signalisiert Betriebsbereitschaft des Boosters Con Signalisiert eine erfolgreiche Verbindung zum Raymarine-Echolot.

Antennenanschluss

2.4 Ghz (links) – 2.4 Ghz (rechts) – GPS (mitte) 868Mhz (lang) GPS

Externe Spannungsversorgung

Zusätzlich zur internen Spannungsversorgung haben Sie die Möglichkeit einen externen Akku mit der Box zu verbinden. Der Akku-Port der Transmitterbox unterstützt Batterien mit 12-18 Volt Versorgungsspannung, sowie Ihre Futterboot Akkus (4S Lipo/LiIon).

USB Ports

Ladevorrichtung die Transmitterbox verfügt über 2x High Speed USB Anschlüsse, an denen Sie die Möglichkeit haben bis zu 2. USB-Geräte parallel zu laden.

LED Funktions

Batterie Warnung LED Leuchtet dauerhaft rot wenn die Betriebsspannung der Box (interner Akku) zu niedrig ist. Bluetooth Link  LED Leuchtet dauerhaft wenn ein Tablet verbunden ist / signalisiert System Bereitschaft durch blinken (keine Verbindung mit Tablet) Daten Link Boot Signalisiert dass Daten vom Boot empfangen werden Daten Link Box Signalisiert dass Daten vom Tablet empfangen werden

Status LEDS booster

Zusätzlich zu den vorhandenen Autopilot-Status LEDs verfügt die Transmitterbox auf der Oberseite über die 3 Status-LEDs Power, Con und Ready: Power Leuchtet dauerhaft, sobald das Gerät eingeschaltet ist. Rdy Signalisiert Betriebsbereitschaft des Boosters Con Signalisiert eine erfolgreiche Verbindung zum Raymarine-Echolot.

Antennen anschluss

Drei Antennen anschließen, 2.4 Ghz (links) – 2.4 Ghz (rechts) – GPS (mitte) 868Mhz (lang) GPS. Es besteht auch die Möglichkeit, Reserveantennen zu bestellen

Externe Spannung

Möglichkeit einen externen Akku mit der Box zu verbinden. Der Akku-Port der Transmitterbox unterstützt Batterien mit 12-18 Volt Versorgungsspannung, sowie Ihre Futterboot Akkus (4S Lipo/LiIon).

USB Ports

Ladevorrichtung Die Transmitterbox verfügt über 2x High Speed USB Anschlüsse, an denen Sie die möglichkeit haben bis zu 2. USB-Geräte parallel zu laden.

Kippschalter

Die Transmitterbox verfügt über einen Kippschalter mit 3 Positionen, welcher die Art der Stromversorgung und den Einschaltzustand steuert. Schalter Position Erklärung Links - interner Akku (int) Die Box ist eingeschaltet und wird über den internen Akku versorgt. Rechts - externer Akku (ext) Die Box ist eingeschaltet und wird über einen externen Akku versorgt  (siehe Externe Spannungsversorgung) Mittig Die Box ist ausgeschaltet.

Tripod für Transmitterbox

Tripod für Transmitterbox – im Set enthalten! Wir empfehlen während des Betriebs die Nutzung eines Tripods. Die erhöhte Lage der Transmitterbox trägt zu einer Erhöhung der Reichweite bei und steigert die Qualität der Funkverbindung.

Laden des internen Akkus

An der Unterseite der Transmitterbox befindet sich eine Ladebuchse zum Laden des internen Akkus.

Inbetriebnahme

Mit dem Carplounge Autopilot System haben Sie die Möglichkeit zwischen den Betriebsmodi Classic (via Fernbedienung) und Autopilot (via Tablet) zu wählen.

Master / Slave Schaltung

Sobald Sie die Fernbedienung einschalten, übernimmt die Fernbedienung sofort die Kontrolle des Bootes. Wenn die Fernbedienung ausgeschaltet ist und über das Tablet eine Autopilotfahrt gestartet wird ist das Tablet Master und steuert das Boot, bis die Route zum ende abgefahren wurde, über das Tablet die Route gestoppt wird oder die Fernsteuerung eingeschaltet wird. Mit der aktuelen V3 Autopilot Hardware kann jetzt jederzeit zwischen der Fernbedienung und dem Tablet hin und her geschaltet werden.

Kippschalter

Die Transmitterbox verfügt über einen Kippschalter mit 3 Positionen, welcher die Art der Stromversorgung und den Einschaltzustand steuert. Schalter Position Erklärung Links - interner Akku (int) die Box ist eingeschaltet und wird über den internen Akku versorgt. Rechts - externer Akku (ext) die Box ist eingeschaltet und wird über einen externen Akku versorgt  (siehe Externe Spannungsversorgung) mittig die Box ist ausgeschaltet.

Tripod für Transmitterbox

Tripod für Transmitterbox – im Set enthalten! Wir empfehlen während des Betriebs die Nutzung eines Tripods. Die erhöhte Lage der Transmitterbox trägt zu einer Erhöhung der Reichweite bei und steigert die Qualität der Funkverbindung.

Laden des internen Akkus

An der Unterseite der Transmitterbox befindet sich eine Ladebuchse zum Laden des internen Akkus.

Inbetriebnahme

Mit dem Carplounge Autopilot System haben Sie die Möglichkeit zwischen den Betriebsmodi Classic (via Fernbedienung) und Autopilot (via Tablet) zu wählen.

Master / Slave Schaltung

Sobald Sie die Fernbedienung einschalten, übernimmt die Fernbedienung sofort die Kontrolle des Bootes. Wenn die Fernbedienung ausgeschaltet ist und über das Tablet eine Autopilotfahrt gestartet wird ist das Tablet Master und steuert das Boot, bis die Route zum Ende abgefahren wurde, über das Tablet die Route gestoppt wird oder die Fernsteuerung eingeschaltet wird. Mit der aktuellen V3 Autopilot Hardware kann jetzt jederzeit zwischen der Fernbedienung und dem Tablet hin und her geschaltet werden.

hardware & software


DIE BASIS UNSERES AUTOPILOTS

Regelmäßige kostenlose Updates

UND ERWEITERUNGEN

Updates: Mittels automatischen Softwareupdates über den Google Playstore können wir neue Funktionswünsche, Änderungen und Erweiterungen zum schnellen Update zur Verfügung stellen, ohne das der Autopilot bzw. das Boot bei uns eingesendet werden muss. Die Autopilot App wird wie bei Tablet/Smartphones üblich automatisch aktualisiert.  

Software

  • App Steuerung mit Tablet
  • Intuitive Fahr- und Funktionssteuerung.
  • Konfigurierbar, einstellbare Empfindlichkeit
  • Manuelles fahren über Touchscreen um Punkte zu speichern
  • Live Anzeige in der App der Akkustände (Hauptakku, Backupakku des Bootes, Akkustand Transmitterbox, Entfernung zum Homespot und gewähltem Ziel
  • Komplexer Algorithmus
  • Findet Fahrweg auf direktem Weg automatisch, keine Schnurbögen!
  • Selbstkorrektur wenn eine Seite mehr belastet wird

Sensorsysteme

  • 9 – 15 voll funktionale PWM Ausgänge
  • 3 digitale Sensor Inputs zum Anschluss von zB. Futterlukensensoren.
  • 6 PWM Eingangänge zum anschluss einer Fernbedienung (unterstüzt Modellcraft, Futaba, Graupner Mx12 Fernbedienung)
  • 2 Messleitungen von unterschiedlichen Boots Akkus (6v- 20V)
  • 1 Powerleitung (6v- 20V)
  • 1 Anschluss für Ultraschall Abstandwarner (optional)

Ultraschall Sensor Optional

  • Optionaler Ultraschall Sensor
  • Autostop wenn Hindernisse erreicht werden
  • Grafische Darstellung

Technische Details

  • Selbstkalibrierender Tilt-kompensierter Kompass
  • Stabile redundante checksummen gesicherte Datenfunkverbindung
  • Eindeutige Identifikation und Bindung eines Bootes
  • Magnetsensoren und Accelerometer für präziseste Steuerung